Kopfleiste überspringen

Wetter- und Fluggeländeinfo

In der Übersichtskarte findest du unsere Aufwind Fluggelände eingezeichnet, die jeweilige Beschreibung findest du ein Stück weiter unten. Zusätzlich gibt es eine Sammlung an praktischen Wetterlinks sowie Webcams (falls am Startplatz vorhanden).

Unsere Flugberge 

Standorte Flugschule

Standorte:  Flugschule Ramsau und Murtal

Laneplatz

Landeplatz 

Startplatz

Startplatz

Wetterinformationen

Das Internet bietet natürlich eine Fülle Informationen zum aktuellen Wetter. Hier ist nur eine Auswahl der für das Fliegen in Österreich wichtigsten aufgelistet. 

Windy.com Umfangreiche Sammlung an Wetterinfos und unterschiedlichen Wettermodellen

Wetter Online (allgemein) Umfangreich; besonders empfehlenswert sind die Wetterkarten unter profi.wetteronline.de.

Austrocontrol Wetter Die Standard-Quelle für das Flugwetter in Österreich mit spezifischen Informationen für Hänge- und Paragleiter. Kostenlose Registrierung mit der Nummer deiner Fluglizenz (Schulbestätigung oder Pilotenschein) erforderlich.

Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik Ausführliche Informationen, Wetterkarten und Satellitenbilder mit Schwerpunkt Österreich. Zusätzlich Live-Werte an diversen Wetterstationen.

Lawinenwarndienst Live-Wetterstationsdaten

Soaringmeteo.ch Thermikqualitätsvorhersage "Wie gut geht es zum Streckenfliegen"

Detaillierte Fluggebietsinfos und Webcams

Planai  
Hochwurzen
Rittisberg
Hauser Kaibling
Reiteralm
Dachstein
Sandkogel
Pöls 
Kramerkogel  
Planai  

Saison

Ostern bis Mitte Oktober

Höhendifferenz

630 m bis 1120 m 

Besonderheiten

Schulgelände Aufwind,  Gastflieger willkommen.
Piloten mit Schulbestätigung, Ausbildungsflüge und gewerbliche Tandemflieger müssen eine Starterlaubnis in der Flugschule einholen.


Start/Landegebühren:

3 € pro Tag/ 5 € Wochenende/ 10 € Wochenkarte/ 30 € Jahreskarte erhältlich am
Infopoint Schladming oder in der Schladminger Hütte


Auffahrt 

Seilbahn (mit Sommercard 1 x pro Tag kostenlos)

Preise:   Planai Bahnen Schladming 

Mit Auto möglich / ab Mittelstation Mautstraße 

Landeplatz Schladming

große Wiese östlich von Schladming und westlich vom Fußballstadion (Atletic Area) 
Ca. 10 Minuten Fußweg von der Planai-Talstation

Bei Schulbetrieb gibt es meist einen Shuttle vom Landeplatz zur Planai Talstation

Koordinaten: N 47°23'54.16" O 13°42'01.52"

Höhe NN :723 m

Zu beachten:  Rechtsvolte bei Ostwind. Bei starkem Talwind aus Ost keinesfalls hinter den Landeplatz über Schladming fliegen!

Auto parken

Das Auto am Besten im Parkhaus Planai (kostenlos) parken. Zum Landeplatz darf man mit dem eigenen Auto nur bis zur Atletic Aera fahren, hier kann man auch praken. Zufahrt zur Atletic Area  über die Bundesstraße 320. 

Startplatz Planai Mitte 

Startrichtung: WNW-NNO
Koordinaten: N 47°22'56.74" O 13°42'25.32"
Höhe NN: 1325 m
Zu beachten: Bei starkem Talwind aus Ost kommt man möglicherweise nicht mehr zum Landeplatz! Turbulenzen in der Waldschneise bei stärkerem West oder Ostwind.

Startplatz Planai Gipfel

Startrichtung: NO-OSO, NW-N
Koordinaten: N 47°22'19.50" O 13°43'31.90"

Höhe NN: 1825 m - 1920 m 

Nordstartplatz: Oberhalb der Schladminger Hütte
Oststartplatz: Piste direkt neben der Gipfelstation

Zu beachten: Auf allen Startplätzen darf keinesfalls bei West- Südwest- oder Südwind gestartet werden, im Zweifelsfalls Wind am Gipfel testen


Hochwurzen

Saison

ganzjährig

Höhendifferenz

1032 m 

Besonderheiten

Schulgelände Aufwind und Vereinsgelände des DFC Stoderzinken. Fliegen nur mit der Flugschule Aufwind oder als Vereinsmitglied erlaubt. Spätestens auch im Sommer um 18:00 den Startbereich verlassen und ins Tal fliegen. (Wildtiere brauchen Ihre Ruhe) 

Auffahrt 

Im Sommer nur mit der Hochwurzen Gipflelbahn ab Rohrmoos (mit Sommercard 1 x pro Tag kostenlos), im Winter auch über Hochwurzen I und II von Pichl aus erreichbar.

Preise:   Planai Bahnen Schladming 

Landeplatz Pichl

Große Wiese östlich vom Badesee Pichl und östlich vom Cafe Gerharter (durch Windsack gekennzeichnet).
Im Winter kann auch auf dem Schneefeld direkt vor der Seilbahn (Hochwurzen I) gelandet werden (kein Windsack).

Koordinaten: N 47°23'13.37" O 13°37'13.24"

Höhe NN: 766 m

Zu beachten:  Große Landefläche, aber Stromleitungen!
Hin und wieder starker „Struppwind“ (starke Strömung aus dem Preuneggtal), ein kleiner, aber turbulenter Bereich westlich vom Landeplatz, entlang der Preuneggstraße, darum beim Windsack landen! Zusammenpacken nur direkt beim Windsack, nicht mitten auf der Wiese.

Auto parken

Auto beim Cafe Gerharter parken, nicht zum Landeplatz fahren! Im Sommer läuft nur die Hochwurzen Gipfelbahn ab Rohrmoos, so dass ein Shuttle zwischen LP und Talstation organisiert werden muss.

Startplatz Hochwurzen Bergstation

Startrichtung: O, W-N

Koordinaten: N 47°21'38.69" O 13°38'21.06"

Höhe NN: 1798 m 

Weststartplatz: am Parkplatz 50m südlich der Bergstation.
Nordstartplatz: direkt neben der Seilbahn
Oststartplatz: östlich unterhalb der Hochwurzenhütte

Zu beachten: Wiesenstartplätze, der Weststartplatz ist relativ steil


Rittisberg

Saison

ganzjährig (Öffnungszeiten Rittisbergbahn) 

Höhendifferenz

300 m 

Besonderheiten

Schulgelände Aufwind und Vereinsgelände des Paragleiterklubs Gamsjaga. Gastfflieger müssen vor dem Flug eine Start- und Landeerlaubnis beim Klub einholen (möglich bei den Rittisbergbahnen) 

Auffahrt 

Rittisbergbahn oder zu Fuß.  Preise und Öffnungszeiten siehe:

Rittisbergbahn 

Club Landeplatz 

Wiese östlich vom Parkplatz Rittisberg (nur mit Erlaubnis vom Club). Stromleitung beachten. 

Landeplatz Rittis Beach

Weitläufiges Gelände rund um den Campingplatz mit Hindernissen, durch verschiedene Aktivitäten. (nur für geübte Piloten) 

Landeplatz Flugschule 

Große Wiese oberhalb vom Ski Willy  (im Sommer nur für Schulungsflüge mit der Flugschule Aufwind ) 

Startplatz 

Startrichtung: O und S 
Koordinaten: N 47°25'13.94" O 13°36'49.60"

Höhe NN: 1247 m
Zu beachten: Bei westlicher Hauptströmung setzt sich der Westwind oft unerwartet gegen den Talwind aus Ost durch, am Landeplatz früher erkennbar!


Hauser Kaibling

Saison

ganzjährig 

Höhendifferenz

ca. 1250 m 

Besonderheiten

Einfaches Fluggelände. Fliegen mit der Flugschule Aufwind. Gastpiloten mögen sich bitte bei der Flugschule Skyclub Austria  melden. 

Auffahrt 

Auffahrt: Seilbahn und kleine Wanderung (ca. 20 Minuten)  entweder mit der Tauernseilbahn oder mit der 8er Gondelbahn und dem Sessellift Quattralpina (Wanderung etwas kürzer) 

Öffnungszeiten und Preise siehe Seilbahn Hauser Kaibling 

Landeplatz

Entweder LP Schladming (nicht bei starken Westwind) oder LP Haus (Sky Club Austria) 

Startplatz 

Startrichtung: NW, O, SW-W 
Am Nord-Grad und im Gipfelbereich des Hauser Kaiblings (südlich vom Gipfelkreuz). 

Bei Skibetrieb nicht auf der Piste starten. Achtung im Winter Schneewechte beim Start nach Osten beachten.

Reiteralm

Saison

ganzjährig 

Höhendifferenz

1032 m 

Besonderheiten

Einfacher Startplatz  Gasselhöhe. Spätestens auch im Sommer um 17:00 Uhr den Startbereich verlassen und ins Tal fliegen. (Wildtiere brauchen Ihre Ruhe). Schulgelände Aufwind. Piloten mit Schulbestätigung, Gruppen ab 5 Personen,  Ausbildungsflüge und gewerbliche Tandemflieger müssen eine Starterlaubnis einholen.


Auffahrt 

Im Winter mit Gondel und Sesselbahn bis zur Reiteralm, im Sommer mit dem Preunegg Jet,  dann 30 bis 40 min, im Sommer ca. 50 min. Fußmarsch bis zur Gasselhöhe. Betriebszeiten und Preise siehe: Reiteralm 



Landeplatz Pichl

Große Wiese östlich vom Badesee Pichl und östlich vom Cafe Gerharter (durch Windsack gekennzeichnet).

Koordinaten: N 47°23'13.37" O 13°37'13.24"

Höhe NN: 766 m

Zu beachten:  Große Landefläche, aber Stromleitungen!
Hin und wieder starker „Struppwind“ (starke Strömung aus dem Preuneggtal), ein kleiner, aber turbulenter Bereich westlich vom Landeplatz, entlang der Preuneggstraße, darum in der Nähe des Stadls mit Windsack landen!

Auto parken

Auto beim Cafe Gerharter parken, nicht zum Landeplatz fahren! 

Startplatz Gasslhöhe

Startrichtung: W

Koordinaten: N 47°21'15.87" O 13°35'23.70"

Höhe NN: 1914 m 

schöner alpiner Wiesenstartplatz am Grad der Gasselhöhe

Dachstein

Saison

ganzjährig

Höhendifferenz

700 m bis 1950­ m 

Besonderheiten

Von einfachen Wiesenstartplätzen bis zu anspruchsvollen Startmöglichkeiten am Gletscher oder im Fels (nur für geübte und alpinerfahrene Piloten) 


Gamsfeld Gassl

Startrichtung: S-SO-O
Höhe NN: 1750 m
Steile kurze Wiese unterhalb der Gamsfeldspitze, oft vom Talwind perfekt angeströmt. Auffahrt über die Dachsteinstraße (Maut), dann ca. 40 min. Fußmarsch ab Türlwandhütte, oder über den Jungfrauensteig ab Gasthof Edelbrunn ca. 60-90 Minuten Fußmarsch.   


Guttenberghaus 

Startrichtung:  S
Höhe NN: 2150­ m  Koordinaten: N 47°27′2″ O 13°41′1″

Weitläufiges Almgebiet mit zahlreichen Startmöglichkeiten und einfachem fliegerischen Einstieg Richtung Dachstein, ca. 2-3 stündiger Fußmarsch ab Feistererhof in der Ramsau 

Startplatz Xalps (Dirndln) 

Startrichtung: S 
Höhe NN: 2750 m 
Koordinaten: N­ 47°28'10.61" O­ 13°37'27.00"

Inzwischen gibt es kaum noch Schneelagen, die einen Start zulassen nur für sehr geübte Piloten. Alpinerfahrung notwendig 

Startplatz Randkluft (Nord )

Startrichtung:  N und dann über die Dachstein Warte Richtung Süden (nur bei Nullwind = morgens oder im Winter), alternativ Flug über den Gletscher Richtung Hallstatt, Gleitwinkel beachten.
Höhe NN: 2890 m 

Beim Aufstieg besonders im Sommer Achtung auf Gletscherspalten / nur mit Alpinerfahrung 

Landeplatz Schladming 

Große Wiese östlich von Schladming und westlich vom Fußballstadion (Atletic Area) 

Koordinaten: N 47°23'54.16" O 13°42'01.52"

Höhe NN :723 m

Zu beachten:  Rechtsvolte bei Ostwind. Bei starkem Talwind aus Ost keinesfalls hinter den Landeplatz über Schladming fliegen!

Zum Landeplatz darf man mit dem eigenen Auto nur bis zur Atletic Aera fahren, hier kann man auch parken. Zufahrt zur Atletic Area über die Bundesstraße 320.

Landeplatz ÜH Flugschule Aufwind

 Wiese direkt bei der Gruberstube. Achtung bei Schulbetrieb auf Flüge vom Übungshang

Landeplatz Rittisberg Vereinsgelände 

Vorab Landeerlaubnis beim Club Gamsjaga  einholen(möglich bei den Rittisbahnen)

Sandkogel

Saison

ganzjährig

Höhendifferenz

922 m 

Besonderheiten

Einfaches Schulungsgelände der Flugschule Aufwind.

Auffahrt 

Mit dem Auto möglich -  danach 15 min. Fußmarsch zum Startplatz

Landeplatz

Große Wiese
Koordinaten: N 47°11'06.1"E 14°10'59.7"

Höhe NN : 815 m

Startplatz 

Startrichtung: S, SW, SO
Koordinaten: N 47°13'31.87" E 14°09'41.32"

Höhe NN: 1740 m

Pöls 

Saison

ganzjährig

Höhendifferenz

400m

Besonderheiten

Einfaches Schulungsgelände der Flugschule Aufwind.
Das Gelände darf nur in Anwesenheit der Flugschule oder deren Erlaubnis beflogen werden. Aktivierung der TRA Pöls für Flüge notwendig.

Auffahrt

Mit dem Auto möglich

Landeplatz

Wiese mit Clubhaus zwischen Ackerflächen
Koordinaten: N 47°13'44.2"E 14°35'32.8"
Höhe NN :790m

Startplatz

Startrichtung: S, SO, SW
Koordinaten: N 47°14'25.6"E 14°35'32.3"
Höhe NN: 1190m

Kramerkogel  

Saison

ganzjährig

Höhendifferenz

400m

Besonderheiten

Einfaches Schulungsgelände der Flugschule Aufwind.

Das Gelände darf nur in Anwesenheit der Flugschule oder deren Erlaubnis beflogen werden.
Es darf nur bei gemähten Wiesen gestartet und gelandet werden!

Auffahrt 

mit dem Auto möglich - bis zum letzten Bauern - danach 10 min. Fußmarsch

Landeplatz

Große Wiese zwischen Bundesstraße und Mur. Nur bei gemähten Wiesen landen.

Koordinaten: N 47°13'44.9" E 14°35'32.0"

Höhe NN :790m

Startplatz 

Startrichtung: S, SO, SW
Koordinaten: N 47°06'51.52" E 14°06'00.66"

Höhe NN: 1250m

Zu beachten: Wenn der Talwind (Ost) zu stark wird kann es zu Leeverwirbelungen am Startplatz kommen.

Datenschutz­hinweis

Diese Website nutzt folgende Services von anderen Anbietern: Karten und Videos. Diese können mittels Cookies dazu genutzt werden, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und zur Optimierung der Website beitragen.

Notwendige Cookies werden immer geladen!