Kopfleiste überspringen

Gleitschirmflugreise Camp and Fly

Termine

Mo, 04.09.2023 - Sa, 09.09.2023
Ort: Ramsau am Dachstein
Treffpunkt:

Montag 10:00 Uhr im Fluggebiet; genauer Treffpunkt wird spätestens 24 Stunden vor Anreise bekanntgegeben.

Dauer: 6 Tage (geplante Flugtage)
Teilnehmer: maximal 7 Teilnehmer
Preis 2023:   € 490   (€ 475 Stammkundenpreis)

im Preis nicht inkludiert:
Camping oder Stellplatz je nach Kategorie pro Tag zwischen 15 und 25€
Bergbahnen oder Shuttles (ca. 20-50 € pro Tag)
Verpflegung, Reisekosten für das WOMO (Treibstoff, Maut etc..) 

Reiseversicherung:

nur Storno ab € 26  / inklusive Komplettschutz ab € 39

Standard-Unterkunft:

eigenes Wohnmobil

Die Reise ist als Rundreise ohne Flugschulbus mit Nächtigung im eigenen WOMO auf verschiedenen Camping und Stellplätzen konzipiert! 

Fahren dorthin wo es fliegt!

Mit dem Wohnmobil reisen wir zu den schönsten Flugbergen der Ostalpen und fahren immer dorthin, wo es fliegt! Natürlich fahren wir nicht einfach irgendwo hin, sondern nur in ausgewählte Fluggebiete, in denen sich unser Fluglehrer hervorragend auskennt und auch die Bergbahnen oder Shuttles vom Campingplatz aus gut zu erreichen sind – in manchen Gebieten ist der Landeplatz sogar genau neben dem Stellplatz.
Diese Reise ist ideal, um neue Flugberge kennenzulernen – wenn es uns an einem Ort sehr gut gefällt und uns das Wetter verwöhnt, bleiben wir aber auch gerne ein paar Tage.

Eine Nordtour könnte so ausschauen:

Wir starten am Wildkogel und befliegen die Rennstrecke Pinzgau, fahren weiter Richtung Allgäuer Alpen, mit einem Stopp am Hahnenkamm, und erreichen den Tegelberg. Weiter geht es Richtung Schweiz: Über den Walensee und Interlaken erreichen wir Grindelwald und können vielleicht sogar die Eiger Nordwand befliegen.

Eine Südtour so: 

Start am wunderschönen Monte Dolada in der Nähe von Belluno, wir machen Halt im Fliegermekka Bassano del Grappa oder ein kleiner Abstecher zum Gardasee… Und weil da viel zu viel los ist machen wir uns auf Richtung Piemonte um nahe Ivrea am Monte Cavallaria zu fliegen. Vielleicht ist noch ein Abstecher ins Aostatal möglich und dort kann man schon den nicht mehr so weit entfernten Mont Blanc erkennen.

Leistungen
  • Flugbetreuung mit Funkunterstützung durch unseren Fluglehrer Martin an 6 Tagen 
  • Wetterbriefing und Routenplanung 
  • Fluggebietseinweisung 
  • Thermik- und Streckeneinweisung 
  • Individuelle Betreuung 
  • Buchung Wohnmobil-Stellplatz / Campingplatz
  • Organisation Shuttle 

Unser Extra für Dich:
 Damit wir maximal flexibel sind und uns auf das Wetter kurzfristig einstellen können, kennen wir das genaue Ziel noch nicht:  Lass dich überraschen unser Martin, selbst ein alter WOMO-Fahrer, kennt die Fluggebiete und Gegebenheiten und das ermöglicht  eine maximale Flugausbeute :-) ! 

Nächtigung - Verpflegung- Shuttle

Wir reisen ohne Flugschulbus nur mit den Wohnmobilen.  Die Stellplätze werden nach Möglichkeit so gewählt, dass sie nah an den Landeplätzen liegen – dies ist natürlich nicht immer möglich. Falls nötig werden wir die Fahrt zur Bergbahn / zum Shuttle per Taxi organisieren. Es ist natürlich auch möglich, mit dem eigenen Wohnmobil zu fahren.

Begleitpersonen

Wir freuen uns natürlich auch immer über Begleitpersonen. Es entstehen natürlich keine zusätzlichen Kosten, außer eventuell zusätzliche Gebühren auf den Stell- oder Campingplätzen. Achtung: Ein Begleitung zum Flugberg ist nur dann möglich, wenn im Shuttle Platz ist oder es vor Ort eine Seilbahn gibt. z.B. Tegelberg, Wildkogel oder Gardasee. Martin hat aber seinen Tandem immer mit im Gepäck und eventuell ist dann, wenn gewünscht auch mal ein Tandemflug möglich!  

Datenschutz­hinweis

Diese Website nutzt folgende Services von anderen Anbietern: Karten und Videos. Diese können mittels Cookies dazu genutzt werden, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und zur Optimierung der Website beitragen.

Notwendige Cookies werden immer geladen!