Flugberg Planai

Gelände-Charakter: Einfaches Fluggebiet mit schönen Wiesenstartplätzen und großem Landeplatz.
Höhendifferenz 602 bis 1107m

Saison:  Im Winter ist der Oststartplatz und die Mittelstation durch Schifahrer stark eingeschränkt

Besonderheiten:

Schulgelände der Flugschule Aufwind, Gastflieger willkommen.
Piloten mit Schulbestätigung, Ausbildungsflüge und gewerbliche Tandemflieger müssen eine Starterlaubnis in der Flugschule einholen.

Start/Landegebühren:

3 € pro Tag, 5 € für 2 Tage, 10 € pro Woche und 25 € die Jahreskarte

Anfahrt/Mautgebühren : Mit der Sommercard ist eine Auffahrt mit der Seilbahn kostenlos. Die Sommercard erhält man ohne Aufpreis bei Nächtigung in einem Sommercardbetrieb.
Auffahrt mit dem Auto möglich. Ab Planai-Mittelstation Mautstraße.
Betriebszeiten und Preise unter: http://www.planai.at


Startplatz Planai Mittelstation

RegionDachstein-Schladming
KoordinatenN 47°22'56.74" O 13°42'25.32"
Höhe NN1325m
StartrichtungWNW-NNO
AnfahrtSeilbahn, Auto
EignungParagleiter, Hängegleiter
Zugelassenes Schulgelände
SchwierigkeitEinfach (für Anfänger geeignet)
LageWestlich von der Mittelstation Planai, unterhalb der Kessleralm-Hütte.
BeschaffenheitSehr großer Wiesenstartplatz
BesonderheitenIm Winter starten schwierig, wegen Schibetrieb
Zu beachtenBei starkem Talwind aus Ost kommt man möglicherweise nicht mehr zum Landeplatz! Turbulenzen in der Waldschneise bei stärkerem West oder Ostwind.


Startplatz Planai Gipfel

RegionDachstein-Schladming
KoordinatenN 47°22'19.50" O 13°43'31.90"
Höhe NN1830m
StartrichtungNO-OSO, NW-N
AnfahrtSeilbahn, Auto, Mautstraße
EignungParagleiter, Hängegleiter
Zugelassenes Schulgelände
SchwierigkeitEinfach (für Anfänger geeignet)
LageOststartplatz direkt neben der Seilbahn, unterhalb der Schladminger Hütte.
Nordstartplatz 50m höher oberhalb der Schladminger Hütte.
BeschaffenheitWiesenstartplätze
BesonderheitenIm Winter muss eventuell wegen der Schifahrer weiter oben, direkt unter der ehemaligen Bergstation (kleine Hütte) gestartet werden
Zu beachtenNordstartplatz: da die Schneise relativ schmal ist nicht bei stärkerem Nordwestwind starten, Rotor in der Schneise
Auf allen Startplätzen darf keinesfalls bei Südwest- oder Südwind gestartet werden, im Zweifelsfalls Wind am Gipfel testen


Landeplatz Schladming

RegionDachstein-Schladming
KoordinatenN 47°23'54.16" O 13°42'01.52"
Höhe NN723m
EignungParagleiter, Hängegleiter
Zugelassenes Schulgelände
SchwierigkeitEinfach (für Anfänger geeignet)
LageGroße Wiese östlich von Schladming, zwischen Enns und Eisenbahnlinie. Ca. 10 Minuten Fußweg von der Planai-Talstation, bei Flugschulbetrieb gibt es meist einen Shuttle zur Talstation.
BesonderheitenRechtsvolte bei Ostwind.
Das Auto möglichst an der Talstation parken, und nur wenn es nicht zu verhindern ist, über die Bundesstraße - Atleticstation zufahren und am Fußballstadion parken. 
Zu beachtenBei starkem Talwind aus Ost keinesfalls hinter den Landeplatz über Schladming fliegen!