Trainingsablauf Aufwind Sicherheitstraining am Idrosee

Bei unserem Training machen wir ca. 6-8 Trainingsflüge. Sollte wetterbedingt das Trainingsziel nicht erreicht bzw. die besprochenen Manöver nicht geflogen werden, kannst du die fehlenden Flüge bis zum Ende des darauffolgenden Jahres nachholen.

 

1. Tag Treffpunkt und Trainingsbeginn:
um 12 Uhr am Campingplatz Miralago

Campingplatz Miralago 
Via Porto Camarelle, 3
38080 Baitoni di Bondone (TN)
Tel. 0465 689196
Fax 0465 688285
www.campingmiralago.it
Koordinaten: 45°48'8.03"N  10°32'7.68"E

Überprüfung und Ausgabe der Ausrüstung:

Packdatum Rettung: Das letzte Packdatum des Rettungsschirms darf beim Sicherheitstraining nicht älter als 6 Monate sein. (Du kannst uns dein Rettungsgerät gerne ca. 10 Tage vor Trainingsbeginn zuschicken, wir packen es und bringen es dann zum Sicherheitstraining mit. Packpreis: € 45.00.
Gurtzeugeinstellung - Beschleunigereinstellunges spart viel Arbeit wenn du vorab darauf achtest, dass dein Beschleuniger richtig eingestellt ist.
Gleitschirm: gültiger Check
Kompatibilitätsprüfung: Wir überprüfen, ob die Auslösung des Rettungsschirms im Notfall auch funktonieren würde.

Funkgerät und Ohrhörer: bekommst du von uns, wir verwenden Midland G7/G9 Funkgeräte, gängige Stecker für eingebaute Headsets passen normalerweise, ansonsten kannst du aber auch gerne dein eigenes Funkgerät verwenden.

Trainingsskript: Nach der Anmeldung bekommst du von uns eine PDF-Datei zugesandt. Bitte bereite dich anhand dieses Skripts auf die Übungen vor und bring es zum Training mit.

Theoretische Einweisung: Anhand von Modellen, Trainingsskript und modernsten Filmen werden alle Manöver besprochen und analysiert.

Zusammenstellung des individuellen Programms: Im persönlichen Gespräch mit dem Trainingsleiter kannst du ganz nach deinen Wünschen und Vorstellungen dein Trainingsprogramm zusammenstellen.

Flugmanöver: Nicken Rollen, Front- und Seitenklapper (auch beschleunigt), Stallpunkt erfliegen (einseitig und beidseitig) Big Ears, B-Stall, Spirale, Wingover, Negativdrehung, Full Stall,  Rettungschirm werfen am letzten Tag, siehe auch wichtige Fragen)
Beachte: du kannst natürlich nach Absprache mit dem Trainingsleiter Flugfiguren trainiern, die hier nicht angeführt sind.

Landeplatzeinweisung, wenn möglich Abendflug

2. - 4. Tag Treffpunkt zum gemeinsamen Frühstück im Campingplatz Restaurant. Kaffee und Crouisant sind im Kurspreis inkludiert. Anschließend Auffahrt zum Startplatz

  • Trainingsflüge
  • Videoanalyse
  • Groundhandlingstraining


5. Tag
Treffpunkt zum gemeinsamen Frühstück im Campingplatz Restaurant. Kaffee und Crouisant sind im Kurspreis inkludiert. Anschließend Auffahrt zum Startplatz

  • Trainingsflüge mit Videoaufnahmen
  • Abschlussbesprechung und Verteilung der DHV Zertifikate, Ausbildungsnachweise und Filme.

Ende ca. 14:00