Naviter Hyper

Das Gerät punktet durch sein geringes Gewicht, einen transflektiven Farbdisplay (Spiegel hebeln die Sonne aus und die Ablesbarkeit leidet nicht) und eine kombinierte Tasten/Wisch-Bedienung. Die eingebaute Batterie ermöglicht einen unabhängigen Betrieb von bis zu 15 Stunden. Als reiner Logger mit abgeschaltetem Display ist autarker Betrieb bis 40 Stunden möglich. Das Instrument eignet sich auch für Hike-and-Fly-Piloten: Das Hyper loggt auch die Lauf-Passagen, erkennt aber automatisch Flüge als solche und speichert sie als eigene igc-files ab. Wie sein grosser Bruder Oudie bietet das Hyper bei GSM- Mobilfunkverbindung volle FLARM/FANET Konnektivität. Updates erfolgen automatisch bei Start des Konfigurationsprogrammes, sofern der angeschlossene PC über eine aktive Internetverbindung verfügt.

Kostenlose Software-Updates werden über das mitgelieferte USB-Kabel auf das Hyper übertragen. Der Datentransfer zur Flugauswertung am PC ist über USB oder per Bluetooth möglich.

Eigenschaften

  • Sofort einsetzbar, keine Installationen
  • Einfachste Bedienung (Anschalten und fliegen)
  • Luftraumanzeige (Dateien im CUB)
  • Anzeige der Aufgaben
  • Navigation nach Wendepunkten und Aufgaben (Dateien im CUP-Format)
  • Windanzeige
  • „Plug and Play“ USB-Schnittstelle (Massespeicher)
  • Kompatibel mit diesen Betriebssystemen: MS Win, Linux, Mac OS
  • Flüge im IGC-Format, Auslesen über USB, Bluetooth oder WiFi
  • Bluetooth und WiFi integriert, kompatibel zu Android und iOS
  • Eingebautes hochauflösendes Variometer
  • Variolautstärke einstellbar
  • Interner Drucksensor für Höhen bis zu 30.000m
  • FLARM/FANET Konnektivität bei GSM-Mobilfunkverbindung

Technische Daten

  • Sonnenlichttaugliches Farbdisplay 3,5″
  • Auflösung VGA (640 x 480 Pixel)
  • USB-Schnittstelle (kompatibel mit MS Win, Linux, Mac OS)
  • Bluetooth Schnittstelle (Android und iOS)
  • Wifi Modul
  • Stromsparender ARM-Prozessor
  • 4GB Speicherplatz
  • 7 Tasten (On, 2 Zoomtasten, 4 Bedientasten)
  • 50-Kanal GPS-Empfänger
  • Interner Drucksensor für Höhen bis zu 30.000m (100.000ft)
  • Hochauflösendes Vario
  • Eingebauter Variolautsprecher
  • Inertialplattform: 3 Achsen G-Messer, 3 Achsen Kreisel
  • Eingebaute Li-Ionen Batterie mit intelligentem Powermanagement
  • 15 Stunden Betriebszeit mit eingeschaltetem Display
  • 40 Stunden Betriebszeit mit Powermanagement
  • Einfaches Laden bei Anschluß an den USB-Port eines PC, über ein Ladegerät oder einen speziellen Bordkabelsatz
  • Robustes ABS Plastikgehäus
  • Abmessungen: 107 x 70 x 18 mm

Naviter Hyper

Bestellen/Anfrage Naviter Hyper