Meduno mit Höhenflugschulung vom 12.10.-15.10.2017

Das schlechte Wetter im September hatte uns nach einer Alternative für unsere Höhenflugausbildung suchen lassen und so haben wir unsere "alte" Flugreise nach Meduno etwas verkürzt und mit der Höhenflugausbildung kombiniert, es war ein großer Erfolg! Unser lieber Freund und Routinier Wolfgang hat nicht viele Auffahrten in Anspruch genommen und ist nach Belieben Top gelandet, wie es sich für Meduno gehört ... Monika, Norbert, HP und Werner haben ihre Prüfungsflüge erfolgreich absolviert und Bernd und Joachim haben ihre ersten richtigen Thermikflüge absolviert und wollten gar nicht mehr runter, sie rechnen Flugzeit jetzt nurmehr in Stunden :)! Für unsere weit angereisten Freunde Pschamek und Hennadiy hat sich die lange Fahrt auch gelohnt, denn sie haben in den 4 Tagen genauso viele Flüge gemacht, wie in ihrem bisherigen "Fliegerleben"! Auch zum Schirme testen war Zeit und Gelegenheit, wir hatten jede Menge Ausrüstung dabei und so haben Alina, Florian, Nicholas und Patrick die Chance genutzt, mal den ein oder anderen neuen Schirm auszuprobieren! Ach ja, Andreas, Christian und Wilfried waren  natürlich auch dabei und sollen an dieser Stelle nicht vergessen werden, denn sie hatten sicher auch ihre ganz eigenen schönen Momente - die sind mir jedoch beim Busfahren nicht so aufgefallen, was natürlich auch gut ist, denn sie hatten ihre "Flügel" im Griff und so konnten wir abends alle gemütlich bei einem guten Glas Wein zusammensitzen und uns über die sonnigen Tage freuen! Die Bilder haben Erwin, Wolfgang und ich (Lars) geschossen!