Griechenland 15.10. bis 22.10.2011

Die Woche begann kalt und regnerisch, daher Sonntag nach  kurzer Besichtigung eines Orakels in der Nähe von Loutraki, gemütliches Zusammensitzen in einer griechischen geheizten Taverne.
Montag, trotz eisiger Temperraturen und Schneefall bis 800m, erklommen wir die Berge und wurden mit 2 schönen Flügen belohnt. Einige verweigerten allerdings, es war ihnen einfach zu kalt :)
Ab dann ging's aufwärts es wurde von Tag zu Tag wärmer und schöner und am Ende der Woche gabs doch zufriedene und glückliche Gesichter

Auch merkten wir nicht's von den Streiks in Griechenland und unsere Flugzeuge hoben am Samstag in Ahten leider pünktlich ab und so "homa wida hoam miasn, stott die Fias in weisen Sond stecken, mit ana Bottel Rotwein in da Hond..."