Kopfleiste überspringen

Fluglehrer Prüfung

Termine

Ort: Seminarraum Haus im Ennstal
Treffpunkt:

wird jeden einzelnen Prüfungsteilnehmer bekanntgegeben 

Dauer: 1 1/2 bis 2 Stunden
Teilnehmer: 12
Preis Organisation Prüfung:   € 120

Aeroclubabgaben: € 114 Theorieprüfung, € 114 Praxisprüfung 

Voraussetzung 

Besuch aller Fluglehrerlehrgänge und mindestens die Hälfte des Fluglehrerpraktikums in einer Flugschule.

Prüfung vor der Kommission

1.  Lehrprobe für den Theorieunterricht 

Die Prüfung beginnt mit deiner Lehrprobe von ca. 15 Minuten, du hältst deinen vorbereiteten Vortrag einer Unterrichtseinheit in einem bestimmten Thema zum Theorieunterricht. Das Thema der Lehrprobe bekommst du am Ende des Fluglehreranwärterkurses.

2. Theoretische Prüfung 

Anschließend wirst du durch die Mitglieder der Kommission in jedem Sachgebiet mündlich geprüft.

3. Praktische Prüfung zu deinem Flugkönnen

Die Prüfungskommission beurteilt dein praktisches Prüfungsvideo. Auf dem Video muss das praktische Prüfungsprogramm fehlerfrei demonstriert sein.  

4. Funk-Lehrprobe

Du musst eine fachlich und methodisch korrekte Funkeinweisung eines Flugschülers per Video nachweisen. Es wird eine Flugübung der praktischen Prüfung zum Paragleiterschein einschließlich Landeeinteilung und Landung verlangt. Dabei ist eine vollumfängliche Funk-Anleitung einschließlich komplettem Landeanflug und Landung mit nachfolgenden Korrekturen und Feedback gegenüber dem Flugschüler zu dokumentieren.

Beurteilung 

Praktische und theoretische Prüfung werden getrennt bewertet. Bei Nichtbestehen eines Prüfungsteils kann die Wiederholung frühestens zum nächsten Prüfungstermin erfolgen. Die Prüfungskommission kann eine schriftliche Nachprüfung zulassen.

Datenschutz­hinweis

Diese Website nutzt folgende Services von anderen Anbietern: Karten und Videos. Diese können mittels Cookies dazu genutzt werden, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und zur Optimierung der Website beitragen.

Notwendige Cookies werden immer geladen!