Kopfleiste überspringen

Streckenflugseminar X-Alps

Termine

Mo, 08.07.2024 - Sa, 13.07.2024
Ort: Ramsau am Dachstein
Treffpunkt:

Um 7:30 Uhr bei der Flugschule in der Ramsau

Dauer: 6 Tage (5 Hike and Fly Tage und ein Rückreisetag)
Teilnehmer: 7
Preis 2024:   € 1590   (€ 1520 Stammkundenpreis)

exkl. Unterkunft

Reiseversicherung:

nur Storno ab € 83 Komplettschutz ab € 93

Standard-Unterkunft:

Jeden Tag wo anders

Im X-Alps Stil durch die Alpen

Bei dieser Flugreise wandelt ihr gemeinsam mit Eli auf der Route der Red Bull X-Alps 2023. Entlang der Wendepunkte geht es per Hike and Fly durch die Alpen, unterstütz durch Eli, die ihre Erfahrungen und Erlebnisse aus dem Rennen weitergibt. 

Deine Fluglehrerin und Streckenflugspezialistin: 

Eli Egger
Eli Egger

Eli Egger

  • mehrfache Österreichische Staatsmeisterin
  • Teil der österreichischen Nationalmannschaft
  • Weltcup Pilotin
  • Erste Frau die jemals das Ziel erreichte bei den Red Bull X-Alps 
  • 3. Platz PWC Kolumbien 01/2022
  • 3. Platz Europameisterschaft Serbien 08/2022
  • Vize-Europameisterin 2024
Leistungen
  • Routenplanung mit Eli und Heli am Boden und in der Luft
  • Funkunterstützung in der Luft
  • Organisation Unterkunft entlang der Strecke
  • Transfer und Rückholung zur jeweiligen Unterkunft durch Begleitfahrzeug inkl. Fahrer

Unser Special für dich:

Geplaudert wird direkt aus dem Nähkästchen und du bekommst die Renneindrücke aus erster Hand von Eli, der ersten Frau die jemals das Ziel bei den Red Bull X-Alps erreichte. Begleitet wird die Reise außerdem von Heli Eichholzer, der ebenfalls drei Mal bei den X-Alps am Start war.

Voraussetzungen
  • Überlandberechtigung / B-Schein
  • Kondition für ca. 1000 Höhenmeter pro Tag
  • Hike and Fly Ausrüstung
Ablauf

Gestartet wird in Kitzbühel mit dem ersten Hike hinauf zum Startplatz am Hahnenkamm und von dort je nach Wetterlage zu Fuß oder durch die Luft weiter Richtung Wagrain. Pro Tag werden Strecken von ca. 70 km Luftlinie angepeilt. Gemeinsam mit Eli werden die besten Routen zum Startplatz evaluiert, und auch in der Luft, gibt es Tipps vom Profi wie es am besten weitergeht. Und sollte es fliegerisch doch nicht so weit gehen wie geplant und auch der Fußweg zu lang werden, bringt einen der Flugschulbus zur Unterkunft für diese Nacht. Pro Tag werden ca. 1000 Höhenmeter absolviert. Geplant ist pro Tag ein Aufstieg mit anschließendem Streckenflug. Sollte das Wetter längere Flüge nicht zulassen, geht es im Hike and Fly Modus oder zu Fuß weiter.

Die geplante Route

Tag 1: Kitzbühel - Wagrain

Tag 2: Wagrain - Marquartstein

Tag 3: Marquartstein - Lenggries

Tag 4: Lenggries - Lermoos

Tag 5: Lermoos - Piz Buin

Datenschutz­hinweis

Diese Website nutzt folgende Services von anderen Anbietern: Karten und Videos. Diese können mittels Cookies dazu genutzt werden, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und zur Optimierung der Website beitragen.

Notwendige Cookies werden immer geladen!