Information Auffrischungskurs mit Höhenflügen

Mitzubringen:

  • gute Laune:-)
  • Schuhe mit fester Profilsohle und gutem Knöchelhalt. Diese können auch im Sportgeschäft geliehen werde, bitte vor Kursbeginn erledigen. Spezielle Fliegerschuhe gibt es auch bei uns im Shop zu kaufen. 
  • Sportliche, nicht zu enge Kleidung (leichte Freizeithose). Warme Kleidung nicht vergessen!
  • Leichte Handschuhe für die Höhenflüge (gibt es auch bei uns Fliegershop).
  • Das Mindestalter ist 14 Jahre. Nicht volljährige Kursteilnehmer brauchen eine schriftliche Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten.
  • Bitte beachte auch die wichtigen Fragen zur Ausbildung.

Treffpunkt und Zeitablauf

Kursbeginn: Donnerstag um 8:45 Uhr in der Flugschule.

1. Tag
9:00 Begrüßung und Vorstellung
Ausgabe der Ausrüstung, eventuell Ausbildungsbuch,
Flugausrüstung: Schirm, Gurtzeug, Helm und Funkgerät 

1. und  eventuell 2. Tag 
Je nach Wetter ab 9 bis ca. 18 Uhr praktische Übungen am Übungshang und im Fluggelände: Starttraining, Groundhandling, Videoanalyse, Landetechnik;
Praktische und theoretische Vorbereitung auf Flüge über 300 m Höhenunterschied; theoretische Prüfung für die Ausstellung der Schulbestätigung;
Achtung: Paragleiten ist ein Outdoorsport, daher wird jeder Kurs je nach Wetter sehr individuell gestaltet.
Wer schon länger nicht geflogen ist - kann bei Wochenkursen (Juli/August) auch ohne weitere Kosten bereits am Mittwoch anfangen.

2. und 3. Tag  
je nach Jahreszeit und Fluggelände trifft man sich zu den Höhenflügen zwischen 7:30 und 9:30. Bei gutem Flugwetter nutzen wir das Wetter bestmöglich für unsere Höhenflüge. Je nach Wetter und Laune sind 3-4 Höhenflüge am Tag möglich.

4. Tag (Reserve Tag)
... falls bis dahin nicht mindestens 5 Höhenflüge erreicht wurden. 
Auch Sonntag treffen wir uns je nach Jahreszeit zwischen 7:30 und 9:30 zu Höhenflügen. Bei gutem Flugwetter fliegen wir bis 13:00 Uhr, 2 bis 3 Höhenflüge sind möglich.
13:00 bis 14:00 Uhr Rückgabe und Kontrolle der Flugausrüstung, Ausstellung von Ausbidlungsnachweisen und Schulungsbestätigung.

Solltest du wetterbedingt bei Kursende am 4. Tag keine 5 Höhenflüge - also das Kursziel nicht erreicht haben - kannst du ohne Aufpreis deine Ausbildung nach Terminvereinbarung fertigstellen.